Ganzheitliches Gesundheitscoaching für Körper und Seele
 
Vital & Glücklich

Was ist Hochsensibilität? Hochsensibilität und das Nervensystem

Was ist Hochsensibilität genau – Hochsensible Menschen, habe ein empfindsameres Nervensystem als normal sensible Menschen. Diese erhöhte Empfindsamkeit besteht i.d.Regel von Geburt an, und man geht davon aus dass etwa 15-20 % der Menschen gehören diese Eigenschaft besitzen.

Das Nervensystem Hochsensibler empfängt mehr Reize als das Normalsensibler.

Sie nehmen dadurch mehr wahr als andere und geraten daher früher und schneller in eine ReizÜberflutung.

Zu den typischen Eigenschaften der HS gehört:

  1. erhöhte Lärmempfindlichkeit
  2. erhöhter Geruchssinn
  3. Ablehnung gegen grelles Licht
  4. Vermeidung von kratzender Kleidung und alles was stört
  5. schnell zu warm / zu kalt
  6. sehr harmoniebedürftig
  7. eher schüchtern, manchmal ängstlich
  8. bevorzugt ruhige Kinder als Spielkameraden

Hochsensibilität hat viele Facetten. Viele Menschen spüren schon als Kind, dass sie empfindsamer ist als andere. Sie sind oft empfindsamer für Geräusche, Kleidung, bestimmte Nahrung usw. Hochsensible Menschen verfügen als über eine erhöhte und breigefächerte Wahrnehmung.

Wie können wir mit der erhöhten Wahrnehmung der Hochsensibilität umgehen?

Dazu müssen wir als Erstes müssen wir verstehen, was durch die erhöhte Wahrnehmung im Körper, besser gesagt im Nervensystem passiert.

Hochsensible sind reizoffener, und haben eine viel größere Wahrnehmung als Normalsensible.
Sie nehmen nicht nur die gängigen Reize wahr, sondern auch die schwächeren, oft im Hintergrund agierenden Reize.

Dieses „Mehr“ an Wahrnehmung aller einströmenden Reize muss aber dennoch irgendwie verarbeitet werden. Durch diese erhöhte Reizwahrnehmung entsteht also –> der Bedarf einer erhöhten Reizverarbeitung (im Gehirn).

Diese Reizverarbeitung führt, wenn zu viele Reize auf den Hochsensiblen einströmen, zur Überreizung oder auch Reizüberflutung. Man könnte also sagen: Der Speicher ist voll. Daraufhin kippt die simple Wahrnehmung in eine Überreizung.

Was aber passiert hier genau im Gehirn der Hochsensiblen bei einer Überreizung? (hier geht es weiter)