Ganzheitliches Gesundheitscoaching für Körper und Seele
 
Vital & Glücklich

Fachberatung für Hochsensible Kinder

Sie sind auf der Suche nach einer Beratung für hochsensible Kinder in Bonn & Umgebung? Bei mir sind Sie richtig.

Wie ich Sie unterstützen kann:

  • Praktische Tipps und ganzheitliche Empfehlungen bei Reizüberflutung
  • Entspannung und Stressmanagement für hochsensible Kinder
  • Ernährung für Hochsensible Kinder, auf was ist zu achten?
  • Hochsensible Kinder EssenWarum Hochsensible Kinder mehr Nährstoffe brauchen
  • Nährstoffe und Vitalstoffe für hochsensible Kinder
  • Rezepte für die hochsensibelgerechte Ernährung
  • Telefonisch oder in meiner Praxis in Wachtberg
  • Mehr dazu finden Sie auch auf der webseite: www.ernaehrungsberatung-hochsensibilitaet.jimdosite.com


Hochsensibilität ist ein Wesens – Merkmal, das mit einer besonderen Form der Reizverarbeitung einhergeht. Hochsensibilität ist keine Krankheit oder Diagnose oder sondern eine Eigenschaft und Begabung zu feinerer, intensiverer Wahrnehmung der körperlichen Sinne. Hochsensibilität hat unendlich viele Facetten und kann, erkannt und verstanden, zu einer wunderschönen Lebens-Bereicherung führen.

Aus Erfahrung weiss ich, daß Hochsensibilität im Alltag aber auch eine kleine Herausforderung für die Eltern sein.  Hochsensible Kinder sind schnell reizüberfluteteinige sind lärmempfindlich oder sehr schüchtern.

Viele hochsensible Kinder sind schnell überreizt, haben Schwierigkeiten mit dem Einschlafen, manche nehmen „jede Erkältung mit“.

In der Beratung zeige ich Ihnen ganzheitliche Lösungen, vor allem aus dem Bereich der Ernährung, und Vitalstoffe (inkl.Vitamin D).

Außerdem berate ich auf den Erkenntnissen und Tipps der Psychologin und Autorin Elaine Aron, welche die Hochsensiblität und Ihre Facetten gründlich erforschte und mittlerweile zahlreiche Werke zum Thema „Hochsensibilität“ und „Hochsensible Kinder“ veröffentlicht hat.

Aus eigener Erfahrung kenne ich als Mutter eines hochsensiblen Kindes den Spagat“ zwischen dem Wunsch, sein Kind zu fördern und  zu stärken – und gleichzeitig zu schonen und ihm bei Reizüberflutung „Rückzug“ zu gewähren.

Ich weiss, dass für dieser Spagat im Alltag für uns Eltern durchaus schwierig und sehr herausfordernd sein kann, doch es gibt es leicht umsetzbare Ernährungs -Tipps und Empfehlungen, die Sie in den Alltag mit Ihrem hochsensiblem Kind integrieren können.

Sie sind auf der Suche nach einer Beratung oder Unterstützung zur Hochsensibilität Ihres Kindes -Ich berate Sie gerne in meiner Praxis in Wachtberg bei Bonn – oder auch telefonisch.

 

 

Kostenloses Kennenlerngespräch buchen